Suchfunktion

Großreferat EDV 4 - System- und Applikationsbetrieb

Die Verantwortung für das Rechenzentrum des Landeszentrums für Datenverarbeitung (LZfD) liegt im Geschäftsbereich System- und Applikationsbetrieb.

Es bietet einen hohen Sicherheitsstandard sowie für kritische Systeme eine standortübergreifende Ausfallvorsorge. Im Rechenzentrum stehen die vom LZfD betriebenen Großrechner und sonstigen Server mit der dafür benötigten Netzwerk- und Storage-Infrastruktur.

Der Systembetrieb stellt mit aktueller Virtualisierungstechnik energiesparend und hoch effizient die benötigten Host-Umgebungen und Server mit den Betriebssystemen z/OS, BS2000, Unix, Linux und Windows zur Verfügung. Ein wichtiger Baustein dieser Systeme sind auch die für die Anwendungen benötigten Datenbanksysteme und Middleware-Komponenten.

Die Verantwortung für die vom LZfD betriebenen fachlichen Anwendungen liegt hingegen im Applikationsbetrieb. Dabei handelt es sich sowohl um steuerfachliche, als auch um zahlreiche sonstige Anwendungen. Im Applikationsbereich erfolgt die Installation und Bereitstellung, ebenso die Automatisierung der Anwendungen sowie die Steuerung und Überwachung der Verarbeitung von Eingaben und externen Datenlieferungen. Diese beginnt mit dem Einlesen von Daten. Darauf folgt die eigentliche Verarbeitung in vielen Einzelschritten, bis die Ergebnisse gespeichert werden, in den Druck gehen oder elektronisch an interne oder externe Kunden weitergeleitet werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Großreferats EDV 4 sind über sämtliche Standorte des LZfD – Karlsruhe, Stuttgart und Freiburg – verteilt.

Fußleiste