Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Finanzamt Ettlingen unter neuer Leitung

Jürgen Zimmermann ist neuer Vorsteher des Finanzamts Ettlingen.

Das Finanzamt Ettlingen ist unter neuer Leitung. Jürgen Zimmermann, bisher Referent bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, wurde am 6. Juli 2020 an das Finanzamt Ettlingen versetzt und zum Vorsteher bestellt. Er tritt die Nachfolge von Jutta Nickerl an, die Anfang des Jahres die Leitung der Abteilung Personal, Organisation und Haushalt in der Oberfinanzdirektion Karlsruhe übernommen hat. 

Finanzpräsidentin Jutta Nickerl überreichte Jürgen Zimmermann die Versetzungsverfügung und setzte ihn zugleich als neuen Vorsteher des Finanzamts Ettlingen ein.

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett überbrachte ebenfalls persönliche Glückwünsche. „Jürgen Zimmermann bringt mit nahezu drei Jahrzehnten Erfahrung im Dienst der baden-württembergischen Finanzverwaltung die besten Vorausset-zungen mit, das Finanzamt Ettlingen zu leiten" sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett bei ihrem Besuch in Ettlingen. „Das Finanzamt, bei dem 110 Beschäftigte arbeiten, bildet 29 Anwärterinnen und Anwärter aus. Damit leistet es einen sehr wichtigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Steuerverwaltung."

Sie bedankte sich bei Hansjörg Pauli, der als ständiger Vertreter des Vorstehers das Finanzamt in der vorsteherlosen Zeit geleitet und es insbesondere sicher durch die Hochphase der Corona-Pandemie geführt hat. Sie hob auch die Arbeitsbereitschaft und den Einsatz hervor, den die Beschäftigten während der vergangenen Monate gezeigt haben und bedankte sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Namen der Landesregierung. Herr Zimmermann bedankte sich für das ihm entgegen gebrachte Vertrauen. Er freue sich auf die künftige Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung erhalten Sie unter Datenschutz deutsche Version (pdf) und Datenschutz englische Version (pdf).